Ausbildungsplätze im Handwerk für 2020 noch frei!

Bewerb dich jetzt!

    

Info

“Um den eigenen Betrieb sicher aufrecht erhalten zu können, bittet die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland von Besuchen der Geschäftsstelle abzusehen und statt dessen in Verwaltungsangelegenheiten zunächst telefonisch 05741-30187-0 oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Für die Verwaltungsvorgänge, in denen ein persönliches Erscheinen unabdingbar ist, werden individuelle Termine vergeben. Die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland bedauert die Unannehmlichkeiten, die mit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens einhergehen und bittet um Verständnis für die Maßnahmen, die dem Gesundheitsschutz unserer Mitgliedsbetriebe dienen. Ziel aller Anstrengungen ist es, die Infektionsausbreitung so gut es geht zu verlangsamen, um Zeit zu gewinnen.

Bezüglich der anstehenden Prüfungen erhalten Sie entsprechende Infos aktuell in unseren Geschäftsstellen. Zuständige Ansprechpartner sind für Lehrlinge im Kreis Herford das Büro im BZM Kirchlengern (05223/79277-52), für Lehrlinge im Kreis Minden Lübbecke die Büros in Lübbecke (05741/30187-406) und im HBZ in Minden (0571/82822-40).

Schauen Sie jeden Tag auf die Internetseite Ihres Fachverbandes! Dort werden aktuelle Ergebnisse mitgeteilt!

Hier noch hilfreiche Internetadressen:

Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (gesicherte Internetseite) https://www.bbk.bund.de/DE/Home/home_node.html

Agentur für Arbeit:  https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

NRW-Soforthilfe: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/nrw-soforthilfe-2020-fuer-kleinbetriebe-freiberufler-solo-selbststaendige-und

Bürgertelefon der Landesregierung: 0211-91191001 (8-18 Uhr)

Bürgertelefon Minden-Lübbecke: 0571 / 807 – 15999.

Bürgertelefon Herford: 05221-131500 Mo-Do. 8-17 Fr. 8-16 Sa 10-15 So 10-13

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Wichtig:
Zertifikat für Berufspendler als Nachweis der Notwendigkeit der Verletzung der Kontaktsperre/Ausgangsperre im Rahmen der COVID19-Lage
Bescheinigung *HIER* runterladen

Das Profil der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland

Die Kreise Herford und Minden-Lübbecke weisen eine Wirtschaftsstruktur auf, der insbesondere mittelständische Betriebe das typische Gepräge geben. Darin nehmen die Fachbetriebe des Handwerks sowohl für die ortsnahe Versorgung der Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen als auch für Service-, Wartungs- und Zulieferarbeiten einen wesentlichen Platz ein. Zum Handwerk in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke zählen derzeit:

rund 1.600 Innungsfachbetriebe mit etwa 12.500 ausgebildeten Mitarbeitern und ca. 3.000 Auszubildenden (Lehrlinge)

 

Institutionell wird das Handwerk in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke durch die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland und die darin zusammengeschlossenen 25 Handwerksinnungen betreut und repräsentiert. Nach Gesetz und Satzung vertritt die Kreishandwerkerschaft darüber hinaus die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks und führt die Geschäfte der angeschlossenen Handwerks-Innungen.

  • HBZ Handwerksbildungszentrum Lübbecke
  • HBZ Handwerksbildungszentrum Minden
  • BZB Bildungszentrum Bau, Herford
  • BZM Bildungszentrum Metall, Kirchlengern
  • Überbetriebliche Ausbildung der Friseur-Innung Herford, Kirchlengern
  • WRB Wilhelm-Rieke-Bildungsstätte, Bünde

Zur Förderung der beruflichen Grund- und Fortbildung unterhält das Handwerk im Wittekindsland die Bildungszentren

Zur Förderung der beruflichen Fort- und Weiterbildung bietet die Kreishandwerkerschaft in Verbindung mit der Handwerks-Service GmbH und dem BOW, Bielefeld, sowie durch Zusammenarbeit mit überörtlichen Berufsbildungszentren eine breit gefächerte Palette von beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Kooperationspartner

Die Versorgungswerke

Aktuelles

Innung Herford

Und? Was hast du heute gemacht? Spot Langversion. Das Handwerk.

Freisprechung in Minden

Menü