HBZ Lübbecke

Das Handwerksbildungszentrum Lübbecke ist im Jahr 1978 eröffnet worden. Hier finden die überbetrieblichen Ausbildungen in den Tätigkeitsbereichen Metall, Bau und Zimmerei statt. Darüber hinaus gibt es eine Maler-Werkstatt sowie für Metall und Mechanik eine CNC-Werkstatt wie auch einen Bereich für Pneumatik. Ausbildungsmeister und Honorarkräfte stehen für unterschiedliche Lehrgänge und Seminare zur Verfügung – u. a. für die rund 400 Azubis pro Jahr.

Adresse:
Rote Mühle 19
32312 Lübbecke

Kontakt:
Telefon: 0 57 41 - 3 01 87 - 20

Ansprechpartner:
Tillmann Zimner u. Bianca Gläscher (Verwaltung), Johann Albert (Feinwerkmechanik), Cornelia Clauder (Tischler), Heike Liebelt (Maler), Heiko Rinke (Bauhalle), Werner Südmeier u.  Jan-Erik Dörgeloh (Metallbau), Volker Seifert (Zimmerei).

Menü